16°C
Vorarlberg

Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte

Die schönsten Ziele mit einer Karte

Entdecken Sie die Vielseitigkeit der Region – egal ob Sommer, Winter, Herbst oder Frühling! Die Region Bodensee-Vorarlberg hat das ganze Jahr viel zu bieten.

Die Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte gilt als Eintrittskarte für die schönsten Ausflugsziele, als Fahrkarte für Bus und Bahn und gewährt Ermäßigungen bei Bonuspartnern. Sie können Ihre Lieblingsplätze mehrmals besuchen, dasselbe Ausflugsziel pro Tag jedoch nur einmal.

Gültigkeit und Preis
1-Tages-Karte …………………………. € 16,-
2-Tage-Karte ………………………….. € 25,-
3-Tage-Karte ………………………….. € 32,-
Kinder und Jugendliche (6-15 Jahre) bezahlen jeweils die Hälfte.
Kinder bis 5 Jahre sind gratis in Begleitung eines Erwachsenen.

Preisvorteil
Der Kauf der Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte lohnt sich schon ab dem Besuch von zwei Ausflugszielen
Beispiel: Karren Dornbirn und vorarlberg museum Bregenz kosten gemeinsam regulär € 21,50 – mit der Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte können Sie die Ausflugsziele schon ab € 16,- besuchen und auch noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ganz gemütlich von einem Ziel zum anderen gelangen.

Bus & Bahn
Mit der Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte fahren Sie gratis mit Bus und Bahn in ganz Vorarlberg und im Bahnverkehr bis zu den Grenzbahnhöfen Lindau (D), St. Margrethen Buchs (CH) und St. Anton a. Arlberg.

Wo gilt die Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte?
Die Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte gilt bei über 40 Ausflugszielen.
Museen, Seilbahnen, Bäder, Eislaufplätze und viele mehr laden zum Entdecken der Region ein.

Wo erhalte ich die Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte?
Die Karte ist nicht an eine Übernachtung in der Region gebunden und bei Bodensee-Vorarlberg Tourismus sowie in ausgewählten Partner-Hotels und Tourismusbüros der Region erhältlich. Hier finden Sie eine Auflistung aller Verkaufsstellen.

Anfragen und buchen

Birgit Geley-Weinmann, Bodensee-Vorarlberg Tourismus © Petra Rainer

Birgit Geley-Weinmann

Informations- und Buchungszentrale

Eva Conti, Bodensee-Vorarlberg Tourismus © Petra Rainer

Eva Conti

Informations- und Buchungszentrale