Schubertiade - Stefan Zweig Raum

Legge-Museum und Stefan-Zweig-Raum

Legge Museum:
Walter Legge (1906–1979) war der erste und gleichzeitig bedeutendste Schallplattenproduzent im Bereich der klassischen Mu-sik. Mit Originaldokumenten aus seinem umfangreichen Archiv werden seine Zusammenarbeit und Kontakte mit zahlreichen bedeutenden Persönlichkeiten aus dem Musikleben von Maria Callas bis Herbert von Karajan dargestellt.Dem Schriftsteller Stefan Zweig ist mit dem Thema „Stefan Zweig und das Musikleben seiner Zeit“ ein eigener Raum gewidmet, da Samuel Brettauer, der Großvater mütterlicherseits des weltweit geschätzten österreichischen Schriftstellers, Mitbesit-zer und Bewohner dieses Hauses war.

Stefan-Zweig-Raum:
Der Stefan-Zweig-Raum ist Teil des Legge-Museums in Hohenems. Die Räumlichkeit ist dem Thema „Stefan- Zweig und das Musikleben seiner Zeit“ gewidmet. Herr Stefan Zweig sammelte Handschriften von Komponisten und auch einige Schubert-Autographe. Darüber hinaus erhielt er prägende Eindrücke durch Gustav Mahlers Tätigkeit an der Wiener Hofoper. Er schrieb außerdem das Libretto zur Oper von Richard Strauss „Die schweigsame Frau“.

Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte

Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte

  • Eintritt für über 40 Ausflugsziele
  • Gratis mit Bus und Bahn
  • Lohnt sich ab 2 Ausflügen