Die Region und ihre Erreichbarkeit

In den Gemeinden des Rheintals, die rund 17% der Vorarlberger Landesfläche ausmachen, leben 67% der Bevölkerung. Hier ist in einigen Bereichen die Siedlungsdichte mit städtischen Ballungsräumen vergleichbar.

Die Region Bodensee-Vorarlberg führt noch etwas weiter – 32 Gemeinden zählen dazu.

Die Infrastruktur der Region ist ebenfalls vergleichbar mit großen Städten – auf allen Verkehrswegen und aus allen Himmelsrichtungen deshalb gut erreichbar. Das öffentliche Verkehrsnetz innerhalb der Region ist bestens ausgebaut. Im Einsatz sind Züge (zwischen Bregenz und Feldkirch), Busse sowie die Bodensee-Schiffe der Vorarlberg Lines.