Alpe Schwende mit First im Hintergrund

Alpwandern: Dornbirn Watzenegg - Alpe Schwende

GPX KML

Watzenegg - Schwendebühel - Schwende Alpe

Wer Watzenegg als Ausgangspunkt nimmt und Richtung Schwendebühel wandert, erreicht nach rund 40 Minuten Gehzeit die Schwendealpe. Nach dieser mittelschweren Tour steht man dann auf 910 Metern Seehöhe oberhalb von Dornbirn. Und wird für den Aufstieg nicht nur mit dem Ausblick fürstlich belohnt. Zumindest, wenn man die Hütte zwischen Ende April und Anfang November nach halb neun Uhr morgens erreicht. Dann gibt es Most, hergestellt eigens für die Hüttengänger. Außerdem werden selbstgebackene Kuchen und Torten serviert sowie Klassiker wie Lumpensalat. Darüber hinaus kann man sich Kässpätzle schmecken lassen, allerdings nur auf Vorbestellung.

Autorentipp

Wer dem Güterweg weiter in Richtung Schwendehäuser folgt, kann von dort aus beim Kreuz die geniale Aussicht über das Rheintal genießen.

Details

Kondition
      
Landschaft
      
Technik
      
Schwierigkeitleicht
Erlebnis
      
Höchster Punkt913 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Anfahrt

Watzenegg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus (Linie 38) erreichbar

Parken

Watzenegg

Wegbeschreibung

Kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Buslinie 38 erreicht werden.

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Wanderschuhe und Regenkleidung

Tipps

Wer dem Güterweg weiter in Richtung Schwendehäuser folgt, kann von dort aus beim Kreuz die geniale Aussicht über das Rheintal genießen.

Autor: Dagmar Martinez
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,7 km
Dauer
00:46h
Aufstieg
260hm
Abstieg
2hm