e6634a6f-dc27-45ab-b9e7-0ed744109907

Wege zum Wasser: See-Blicke: Möggers – Pfänderrücken

GPX KML
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,1 km
Dauer
03:00h
Aufstieg
345hm
Abstieg
345hm

Der Ausblick ist bezaubernd schön! Entlang des Weges verändert sich die Perspektive auf den Bodensee, sein sanft gewelltes Umland und Vorarlbergs Bergwelt ständig. Bei jeder Wetterstimmung ein eindrucksvolles Erlebnis.

Die Wanderung führt durch Wald und Wiesen, durch den Ort Möggers und kleine Parzellen und bietet immer wieder "See-Blicke".

Autorentipp

1 SEE – 4 LÄNDER

Wie groß der Bodensee ist, sieht man am besten von oben. Mit einer Fläche von 536 km² ist er immerhin der drittgrößte See in Mitteleuropa. Sein Ufer ist 273 km lang, den größten Anteil daran hat Deutschland (173 km). Das Schweizer Bodenseeufer ist 72 km lang, das österreichische 28 km. Teil des gemeinsamen Kultur- und Sprachraumes ist außerdem Liechtenstein. Rund um den See zeigt sich ein abwechslungsreiches Landschafts bild. Richtung Norden sieht man sanftes Hügelland und weite Flächen. Auf den fruchtbaren Böden werden Obst, Gemüse, Getreide und auch Hopfen angebaut. Im Süden erheben sich, stetig ansteigend, die Alpen.

In den Sommermonaten ziehen zahlreiche Schiffe ihre Spuren auf dem See. Von Bregenz aus fahren die Schiffe der Vorarlberg Lines alle wichtigen Häfen an, zum Beispiel das Inselstädtchen Lindau, Friedrichshafen mit dem Zeppelinund dem Dornier-Museum sowie die Blumeninsel Mainau, die am anderen Ende des Bodensees liegt.

Details

Schwierigkeitleicht
Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt1064 m
Tiefster Punkt812 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der aussichtsreichen Rundwanderung ist Möggers-Weienried (Parkplatz, Bushaltestelle). Von hier verläuft der Weg nach Möggers und weiter über Wiesen, bald durch einen Wald, zum Hochberg. Der Weg führt unterhalb des Gipfelkreuzes vorbei, ein Abstecher zu diesem Aussichtspunkt (1.069 m) lohnt sich. Über die Hochberg Alpe geht es hinunter nach Schüssellehen (969 m) und weiter nach Mühle. Dabei haben wir freie Sicht auf den Bodensee. Auf einem „Bänkle“ können wir das tolle Panorama genießen. Durchs Ried und am Riedbach entlang wandert man weiter Richtung Weienried, dem Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

ab Bahnhof Bregenz - Landbus Linie 10 bis Hörbranz, weiter mit Linie 12 bis Möggers, Haltestelle Weienried

www.vmobil.at

Anfahrt

Aus Richtung Deutschland: A14 Ausfahrt Lochau auf L1 oder Ausfahrt Lindau - Lochau - Möggers.

Aus der Schweiz: Von der Grenze Richtung Bregenz auf die B202, auf der L190 nach Bregenz entlang am See nach Lochau und Möggers.

Parken

Möggers-Weienried – Parkplatz

Autor: Helmut Tiefenthaler