Bangs

Natur Pur! Ein Besuch der Feldkircher Naturschutzgebiete

GPX KML
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,2 km
Dauer
01:30h
Aufstieg
172hm
Abstieg
173hm

Diese Tour führt quer durch die Naturschutzgebiete Matschels und Bangs, die heute aufgrund ihrer besonderen Naturschätze zu einem Europaschutzgebiet erklärt wurden. Mit einem kleinen Abstecher über die Grenze nach Liechtenstein zum renaturierten Ruggeller Binnenkanal und weiter entlang des Alpenrheins wird dieser Radausflug zu einem einzigartigen Naturgenuss.

Autorentipp

Bei sommerlichen Temperaturen lädt der Gastgarten des Gasthaus Stern in Bangs zur Erfrischung und Stärkung ein; Kinder freuen sich über einen kleinen Spielplatz.

Details

Schwierigkeitleicht
Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt451 m
Tiefster Punkt428 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Sicherheitshinweise

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy aus jedem Netz)

Wegbeschreibung
Startpunkt Illbrücke Nofels: Bei der Weggabelung links in die Matschelserstraße abbiegen. Weggabelung ("Schatzmanns Ställe"): links in Richtung Bangs fahren.

Kreuzung Matschelserstraße - Fischerweg: rechts zur Rheinstraße fahren und dem Radweg bis zum Zollamt Bangs folgen. Zollamt Bangs: vor der Rheinbrücke links auf den Radweg entlang dem Rhein abbiegen.

Ruggell: vor der Rheinbrücke links vom Rheindamm abbiegen.

Beim Gasthof Rössle links (Radwegbeschilderung Bangs). Rechts abbiegen (geradeaus Sackgassenbeschilderung).

Links der Radwegbeschilderung Richtung Bangs folgen. Bei der Weggabelung rechts Richtung Kirche Bangs abbiegen, dann links in den Freschner-Riegel-Weg abbiegen. Fußballplatz Nofels: links abbiegen.

Ziel: Illbrücke Nofels, Ende der Tour

Öffentliche Verkehrsmittel
Autor: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH