Dornbirn

Dornbirn ein historischer Spaziergang

GPX KML
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
03:00h
Aufstieg
165hm
Abstieg
140hm

Details

Schwierigkeitleicht
Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt492 m
Tiefster Punkt434 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Wegbeschreibung

Direkt beim Marktplatz befindet sich die Stadtpfarrkirche St. Martin mit Pfarrhof, links daneben das Rote Haus, gleich anschließend das Jugendstilhaus, weiter über den Platz zum Feurstein-Haus (Marktplatz 8), Johann-Luger-Haus (Marktplatz 9) und Stadtarchiv/Stadtmuseum (Marktplatz 11). Weiter über die Marktstraße zu den Gebäuden "Haus 33" (Marktstraße 33), Adolf-Rhomberg-Haus (Marktstraße 26) und Kapuzinerkloster (Marktstraße 49). Am Ende der Marktstraße steht das Loacker-Haus. Von der Marktstraße weiter in die Schulgasse zur Rüsch-Villa (Schulgasse 46), Stadtbücherei (Schulgasse 44) und Ärztekammer (Schulgasse 17). Der Weg führt weiter zum ehemaligen Hotel Rhomberg (Bahnhofstraße 11), einem Bauernhaus (Klostergasse 1) bis zum Geburtshaus von F.M. Hämmerle (Riedgasse). Von dort weiter zu den Bauernhäusern (Eisengasse 11) zum Kulturhaus/Tourist Info (Rathausplatz 1), Rathaus (Rathausplatz 2/3). Danach folgt der Weg zum Pestbild (Dr. Waibelstraße 14), dem Oberdorfer Pfarrhof (Bergstraße 10), der Pfarrkirche St. Sebastian (Kirchgasse) zum Oberdorfer Turm (Oberdorferstraße 11). Weiter zum Schlossgugger-Haus (Sebastianstraße 24), der Evangelischen Heilandskirche (Rosenstraße 8), der Musikschule (Rosenstraße 6) zum Geburtshaus Franz Martin Drexel (Hatlerstraße 7). Zurück zum Marktplatz über die Schillerstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Parken

Stadtgarage

Autor: Stadtarchiv Dornbirn