T33 Trail

T33 Trail 33 km (Montafon Arlberg Marathon Start Silbertal)

GPX KML

Feuerwehrhaus Silbertal – Teufelsbach Wasserfall – Gasthaus Fellimännle – Untere Gafluna Alpe – Fresch Alpe – Langsee – Schönverwall – Verwallsee – Dorfstraße St. Anton am Arlberg (Festivalgelände)

Die kürzere Variante des Montafon Arlberg Marathons lädt auch Wanderer und Walker zu einer atmberaubenden Tagestour von Silbertal nach St. Anton am Arlberg ein. Der Bergpfad über das Silbertaler Winterjöchle vorbei an Wasserfällen, Alpen und Seen ist die wohl schönste Möglichkeit, die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol zu passieren. Natürlich kann diese Tour den ganzen Sommer über gemacht werden.

Informationen zur Veranstaltung auf http://www.montafon-arlberg-marathon.com

Details

Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Schwierigkeitschwer
Höchster Punkt1954 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Kurzbeschreibung

Feuerwehrhaus Silbertal – Teufelsbach Wasserfall – Gasthaus Fellimännle – Untere Gafluna Alpe – Fresch Alpe – Langsee – Schönverwall – Verwallsee – Dorfstraße St. Anton am Arlberg (Festivalgelände)

Öffentliche Verkehrsmittel
Wegbeschreibung

Der T33 Trail ist etwas kürzer, steht aber landschaftlich dem Marathon um nichts nach. Direkt nach dem Start läufst Du ins hintere Silbertal durch das Natura 2000 Gebiet. Vorbei an der Alpe Gafluna und Alpe Fresch überquerst auch Du den landschaftlich schönsten Grenzübergang zwischen Vorarlberg und Tirol. Während die Marathonis ab dem Verwallsee nochmals ein paar Höhenmeter sammeln, führt Dich dein Weg direkt in Richtung Ziel. Egal ob für Läufer oder Walker, der T33 ist für jeden ein atemberaubendes Naturerlebnis.

Sicherheitshinweise

NOTRUF: 144

Euro-Notruf: 112 (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ziel

St. Anton am Arlberg

Start

Silbertal

Autor: Montafon / Andreas Marent
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
schwer
Strecke
33,8 km
Dauer
06:00h
Aufstieg
1150hm
Abstieg
736hm