14°C
Vorarlberg

Historische Bauten

Martinskapelle und Martinsturm

Der Chorraum ist mit einem gotischen Freskenzyklus aus dem 14./15. Jhd. ausgeschmückt, an der Ostwand findet eine barocke Madonna und an der Südwand ein gotisches Sakramentshaus von 1492 einen würdigen Platz. Die beiden Seitenaltäre, der Leidensweg und die lebensgroße Holzfigur des Hl. Martins mit Bettler im Langhaus der Kapelle sind einzigartig. Der angrenzende Martinsturm war einst ein Speicher, er wurde um 1600 zum Wachturm umgebaut. Seine barocke, mit Holzschindeln bedeckte Zwiebelhaube gilt als die größte Mitteleuropas.

Martinsturm © Petra Rainer. Bodensee-Vorarlberg Tourismus
Martinskapelle © Andreas Praefcke
Martinsturm © Petra Rainer, Bodensee-Vorarlberg Tourismus

Kontakt