15°C
Vorarlberg

Architektur

Landesgedächtniskapelle Basilika Rankweil

Architekten Andreas Cukrowicz und Simon Metzler


Was tut eine Person, wenn sie nicht weiter weiß? Diese Frage und noch einige andere dieser Art standen am Beginn der Gestaltung einer Gedächtniskapelle in der historischen Basilika von Rankweil. Sie überragt die kleine Gemeinde von einer kraftvollen Felserhebung, dem Liebfrauenberg. In ihrem Gewölbe beherbergt sie seit Beginn eine Gedächtniskapelle, die 2012 von den beiden Architekten Andreas Cukrowicz und Simon Metzler neu gestaltet wurde. Die Namen aller in beiden Weltkriegen vermissten und gefallenen Soldaten finden sich in zwei Büchern wieder, goldfarbene Messingscheiben weisen den Weg ins Nichts und sind doch eigentlich Sternbilder, und für den dringend benötigten Lichtstrahl bekam die Außenwand eine simple, kleine Öffnung. Deren Lichteinfall weist von März bis September auf den Gedächtnisschrein. Es ist ein eindeutig sakraler Raum, der eine wohltuend schlichte Sprache spricht.

Kontakt