Pfänderbahn Museum

Pfänderbahn Museum

Die Pfänderbahn AG zeigt in der denkmalgeschützen Talstation in Bregenz Objekte und Schautafeln zur Geschichte der Seilbahn. Familien sind hier der Geschichte der ersten Personen-Seilbahn des Landes, die am 20. März 1927 eröffnete, auf der Spur. Bildmaterial und Ausstellungsstücke informieren Kinder und Eltern von der Idee einer Bahn auf den Pfänder um die Jahrhundertwende bis hinein die Gegenwart.

Die Schwerpunkte der Ausstellung liegen auf den Bereichen Natur, Unternehmen und Technik am Pfänder. Postkarten, Plakate und Panoramen erlauben einen Blick in die Vergangenheit der Bahn und zeigen die Schönheit der Natur in Vorarlberg und mit welchen Mitteln früher dafür geworben wurde!

Wissenswertes über die Stützen, die Kabinen, den Antrieb, das Drahtseil und auch die Trassenführung wird in der Ausstellung anschaulich und interessant dargestellt!

Die Pfänderbahn sowie das Pfänderbahn Museum sind ganzjährig geöffnet.