Radrunde Gütle-Kobelalpe

GPX KML

Schöne mittelschwere Mountainbiketour mit toller Alpe zur Einkehr.

Vom GH Gütle startend beginnt gleich ein Anstieg auf asphaltierter Straße über die Parzelle Beckenmann in den "Bruggerwald". Anschließend folgt man den Wegbeschreibungen auf Schotterwegen in Richtung Rudach/Kobelalpe. Dabei ist kurz vor der sog. "Roten Platte" auf Grund der Steilheit des Weges eine kurze Schiebe-/Tragestrecke zu überwinden. Diese kann man aber umfahren, wenn man dem Schotterweg weiter folgt. Weiter geht es dann auf einem Schotter/Waldweg vorbei an der Waldsiedlung "Rudach" zur schön gelegenen Kobelalpe. Der Rückweg erfolgt in Richtung Gütle über die Niedere entlang der Kobelach. Zuerst erfolgt dieser Weg auf einer Schotterstraße, anschließend auf asphaltierter Straße. Derzeit muss aufgrund des Umbaus der Rappenlochbrücke ein Umweg rundum den Staufensee gefahren werden. 

Details

Kondition
      
Landschaft
      
Technik
      
Erlebnis
      
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Tour-Quickfacts
Strecke
12,9 km
Dauer
01:30h
Aufstieg
555hm
Abstieg
465hm