Götzis, Burgruine Neu-Montfort

Götzis, Ruine Neu-Montfort

Schon von weitem erkennen Sie die Turmmauern der Burg Neu-Montfort hoch über Götzis. Sie erinnern an das Mittelalter und an ihre Gründer, die Grafen von Montfort-Feldkirch. Gebaut 1311 wird die kleine Burg im späten 17. Jahrhundert verlassen und verfällt. Vom ehemalig imposanten Wohnturm sind noch die Außenmauern übrig geblieben, der zusätzlich angebaute Wohntrakt und die Ringmauern sind jedoch kaum mehr zu erkennen. Auch wegen der erhöhten Lage lohnt sich ein Besuch der Burgruine Neu-Montfort - der Ausblick über das Rheintal bis zum Bodensee ist fantastisch.