Privater Ansitz Sonderberg

Götzis, Ansitz Sonderberg

Privatbesitz - nicht zugänglich

Den Traum vom eigenen Haus, den hat sich der Chorherr Friedrich Sandholzer am Sonderberg in Götzis erfüllt. Seit 1561 steht auf der Anhöhe der Sitz der Familie, die sich ab sofort stolz "von Sonderberg" nennt.
1710 wird das Schloss verkauft und befindet sich weiterhin in Privatbesitz. Sein Inneres wurde mittlerweile aufwendig modernisiert und ausgebaut. Nach Außen hin hat sich der Ansitz seinen Charme von Früher aber bewahrt. Über dem Portal zum Treppenturm erkennen Sie die Wappen der Sandholzer und der alten Adelsfamilie Jonas. Im Inneren gibt es auch eine kleine Hauskapelle. Obwohl das Gebäude für die Öffentlichkeit gesperrt ist, lohnt es sich, die Gegend zu besuchen.