Museum für Druckgrafik

Museum für Druckgrafik

Das Museum für Druckgrafik in Rankweil wurde 2004 eröffnet. Ziel des Museums ist es, dem Besucher einen Einblick in eine komplett funktionierende Druckwerkstatt zu bieten. Anhand der gezeigten Exponate können die verschiedenen Techniken und der Werdegang einer Druckgrafik nachvollzogen werden, zum Beispiel an einer historischen Steindruckschnellpresse, die seit über 100 Jahren im Einsatz ist. Damit soll bei einem breiten Publikum ein tieferes Verständnis für die künstlerische Originalgrafik aufgebaut werden.

Das Museum ist zugleich Druckwerkstatt für Künstler, in der mit klassischen Techniken ständig neue Grafiken gedruckt werden. Dieser Brückenschlag von der Vergangenheit in die Gegenwart schafft ein lebendes, wandelbares Museum. Mit dem Versuch, das Wissen und die Handwerkskunst der letzten gelernten Steindrucker zu bewahren, entsteht langfristig ein Dokumentationszentrum für zukünftige Generationen. In wechselnden Ausstellungen werden aktuelle Beispiele der Druckgrafik präsentiert.