In der Silvretta

Montafoner Hüttenrunde | Wiesbadener Hütte bis Saarbrücker Hütte

GPX KML

Wiesbadener Hütte - Ochsental - Silvrettasee - Klostertal - Verhupftäli - Litzner Sattel - Saarbrücker Hütte

Bei dieser Tour ist die Gletscherwelt der Silvretta dein ständiger Begleiter.

Trittsicherheit erforderlich!

Autorentipp

Aufgrund der hohen Nachfrage auf den Hütten, empfehlen wir früh genug die Schlafplätze, direkt bei den Hütten, zu reservieren.

Details

Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Schwierigkeitschwer
Höchster Punkt2744 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Kurzbeschreibung

Wiesbadener Hütte - Ochsental - Silvrettasee - Klostertal - Verhupftäli - Litzner Sattel - Saarbrücker Hütte

Öffentliche Verkehrsmittel
Wegbeschreibung

Von der Wiesbadener Hütte führt der Güterweg durch das Ochsental zum Silvrettasee. Bei der Mündung der Ill links abbiegen und kurz darauf wieder links in das Klostertal Richtung Saarbrücker Hütte. Nach ca. 1 Stunde führt der Weg rechts weg über den Klostertaler Bach hoch ins Verhupftäli und weiter zum Litzner Sattel / Saarbrücker Hütte. Auf diesem Abschnitt ist Trittsicherheit erforderlich. Vom Litzner Sattel erreichst Du die Saarbrücker Hütte in ca. 50 Minuten.

Alpiner Bergweg – kann Sicherungsseile und Tritthilfen beinhalten!

Sicherheitshinweise

NOTRUF: 144
Euro-Notruf 112 (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und Handschuhe sind sehr empfehlenswert

Tipps

Aufgrund der hohen Nachfrage auf den Hütten, empfehlen wir früh genug die Schlafplätze, direkt bei den Hütten, zu reservieren.

Ziel

Saarbrücker Hütte

Start

Wiesbadener Hütte

Autor: Montafon / Andreas Marent
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,7 km
Dauer
04:45h
Aufstieg
798hm
Abstieg
706hm