Hotel Post, Feldkirch

Hotel Post

Das Hotel Post liegt im Stadtzentrum in der Nähe der Fußgängerzone. Wie die gesamte Feldkircher Altstadt steht das Hotel Post unter Denkmalschutz und kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahre 1510 weilte Kaiser Maximilian in diesem Hause und spendierte den Feldkircher Bürgern eine Runde Wein. Festgehalten ist diese Geschichte auf einer großen Tafel beim Hoteleingang.

Die Hotelzimmer sind mit Radio, TV, Direktwahltelefon, Dusche und WC ausgestattet. Hoteleigene Parkplätze stehen direkt vor dem Hotel zur Verfügung. Weiteres: kostenfreies WLAN, Aufenthalts- und Fernsehraum, Haustiere sind auf Anfrage gestattet, Maestro, Visa - und Mastercard werden akzeptiert, eigene Tiefgaragenplätze in Hotelnähe.