Neustadt Feldkirch Blick Schattenburg

Städtetrip durch die Region

Bregenz, Feldkirch, Dornbirn und Hohenems – vier abwechslungsreiche Städte entdecken

Urlaub ist, wenn man gut essen gehen, viel sehen und erleben kann. An der südlichsten Spitze des Bodensees liegt die Bodensee-Vorarlberg Region, die ihre Gäste mit abwechslungsreichen Landschaften, kulinarischen Highlights und viel Sinn für Kultur begrüßt. Die vier Städte Bregenz, Dornbirn, Hohenems und Feldkirch liegen allesamt nah beieinander und sind doch alle anders. Bei einem Städtetrip lassen sich diese idealerweise verbinden. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die man auf keinem Fall verpassen sollte, sind hier zu entdecken.

 

Die vier Städte der Bodensee-Vorarlberg Region

Direkt beim Bodensee übt die Landeshauptstadt Bregenz mit ihrem weltgewandten Herzen eine magnetische Anziehungskraft auf Kulturfans aus. Besonders im Sommer bietet sie das ultimative Mehrfeeling mit den Festspielen auf dem See, ihrer Altstadt und der umliegenden Natur. 

Ihre Nachbarstadt Dornbirn ist einer der beliebtesten Ausgangpunkte für Freizeitaktivitäten aller Art, ob Marktbummel oder Karrenwanderung. In der grün umrahmten Stadt lässt es sich genauso gut an der frischen Luft entspannen, wie durch die Boutiquen schlendern. 

Wer weiter Richtung Süden fährt, erreicht Hohenems. Die Stadt wurde geschichtlich ordentlich durchgerüttelt und ist eine der bedeutendsten Zeitzeuginnen der jüdischen Geschichte. Die liebevolle Erneuerung der historischen Marktgasse und des jüdischen Viertels sorgen für ein lebendiges kulturelles Leben in Hohenems.

Geschichtlich genauso spannend und vielseitig ist Feldkirch mit seinem mittelalterlichen Kern und der Schattenburg. Die Stadt bietet die ideale Umgebung für architektonische Zeitreisen und kulinarische Ausflüge.

Molo ©Christiane Setz - visitbregenz (2)
Wochenmarkt
Blick von der Schattenburg auf Feldkirch