Das letzte Mal

Hartmann_Leutgeb_DasletzteMal-Pendel.jpg
Eventdetails
Hohenems, Löwensaal Hohenems
Mi. 06.November 2024, 20:00 Uhr

Eine schwarze Komödie von Emmanuel Robert-Espalieu mit Nina Hartmann und Martin Leutgeb

„Liebling, ich habe eine schlechte Nachricht für dich: Ich habe dich vergiftet“

Eine Frau beschließt ihren Mann umzubringen. Der Mord wurde feinsäuberlich geplant, das Gift vom Bauschulgärtner besorgt, einem Komantschen, der eigentlich aussieht wie ein Wikinger, bei dem der Mann immer die Tomatensetzlinge kauft – Verzeihung – gekauft hat.

Mord aus Liebe ? Die absurde Situation gespickt mit tiefsingen Dialogen, sind ein Fest für die beiden Komödianten Nina Hartmann und Martin Leutgeb.

Sehen Sie selbst, was man in der letzten Stunde seines Lebens noch alles machen kann.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr 

VVK: EUR 25,- zzgl. VVK-Geb.

Abendkasse: EUR 30,-

VVK: Raiffeisen, Sparkassen, Stadtmarketing Hohenems, www.laendleticket.com

Eine Veranstaltung des Verein Kultur im Löwen.

Veranstalter

Kultur im Löwen