Saarbrücker Hütte mit Litzner Gletscher

A7: Silvretta-Bielerhöhe über die Saarbrücker Hütte zum Vermuntsee

GPX KML

Silvretta-Bielerhöhe - Großvermuntalpe - Tschiffernella - Saarbrücker Hütte - Vermuntsee

Autorentipp

Der Kaiserschmarrn auf der Saarbrücker Hütte ist sehr zu empfehlen.

Details

Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Schwierigkeitmittel
Höchster Punkt2529 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Kurzbeschreibung

Silvretta-Bielerhöhe - Großvermuntalpe - Tschiffernella - Saarbrücker Hütte - Vermuntsee

Anfahrt

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Partenen zur Mautstelle für die Silvretta-Hochalpenstraße fahren. Über die Silvretta-Hochalpenstraße gelangst du dann zum Vermuntsee und weiter bis zum Silvrettasee. (Mautpflichtig)

Tipp: Falls sie mit dem eigenen PKW unterwegs sind, parken sie das Auto beim Vermuntsee und fahren mit dem Bus (Haltestelle Vermunt Kraftwerk) zum Ausgangspunkt "Silvretta-Bielerhöhe".

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

Bushaltestelle vom Start der Tour: Bielerhöhe Silvrettasee / Linie 650

Bushaltestelle vom Ziel der Tour: Partenen Vermuntsee / Linie 650

Fahrplan: www.vmobil.at

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan: www.oebb.at

Parken

Parkplätze befinden sich beim Silvrettasee oder beim Vermuntsee

Wegbeschreibung

Von der Silvretta-Bielerhöhe führt die Tour zunächst talwärts zum Madlenerhaus. Von hier kann ein kurzer Abstecher zur Großvermuntalpe (Alpprodukte) gemacht werden. Weiter auf dem Wanderweg ca. 500 m talwärts der Ill bis Wegweiser Tschiffernella/Saarbrücker Hütte. Von jetzt an geht es bergauf über die Tschiffernella zur Saarbrücker Hütte. In der vom Gletscher hinterlassenen Moränenlandschaft sind mehrere kleine Seen entstanden. Auf diesem Streckenabschnitt ist im Vordergrund der Hochmaderer und rechts Richtung Talausgang der Vermuntsee zu sehen. Von der Saarbrücker Hütte kommen wir in Richtung Vermuntsee zuerst zur Zollwachhütte (leicht rechts vom Weg zu sehen) und durch das Kromertal zu unserem Ziel, dem Vermuntsee.



Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk erforderlich

Tipps

Der Kaiserschmarrn auf der Saarbrücker Hütte ist sehr zu empfehlen.

Autor: Hanna Burger
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
04:09h
Aufstieg
607hm
Abstieg
884hm