5-Tage-Vorschau für die Region Bodensee-Vorarlberg

Bestimmend für das Wetter Vorarlbergs sind die hohen Gebirgsketten und der Bodensee, der als Wärmespeicher für mildes Klima sorgt.  Seine Lage, umgeben von hohen Bergkämmen, macht ihn für Wassersportler nicht ungefährlich, überraschend hoher Wellengang ist keine Seltenheit. Die Berge sorgen für warme Fallwinde, die viele Leute zu spüren bekommen. Eine Besonderheit wiederholt sich seit Jahrhunderten: Etwa alle 70 Jahre friert der Bodensee komplett zu, sodass man ihn überqueren kann. Die letzte „Seegfrörne“ fand 1962/63 statt.

 

Frühling

Das milde Bodenseeklima sorgt schon früh für warme Tage, die bereits Anfang April für Blüten-Spektakel sorgen. Hochnebeltage sind jetzt häufig, oft weichen sie aber bis mittags den warmen Sonnenstrahlen. Vorarlberg ist zu jeder Jahreszeit ein niederschlagsreiches Gebiet – richtet sich der Regen einmal ein, sorgt er zuverlässig für grüne Wiesen und Felder.

Do|30 März Fr|31 März Sa|1 April So|2 April Mo|3 April

22°C
heiter

25°C
heiter

17°C
wolkig

16°C
wolkig

15°C
stark bewölkt