Wie kommt das Grün aufs Dach_(c) Katrin Löning_Bitte Foto so formatieren dass Gesichter nicht zu sehen!

Wie kommt das Grün aufs Dach?

Workshop im Rahmen des Umweltprogrammes 2021


Ein Dach kann mehr sein als Kies und Grau! Über unseren Köpfen ist Platz für Orchideen, Bienen, Schmetterlinge und noch viel mehr. Mit Pflanzen bedeckte Dächer tragen auch zur Anpassung an den Klimawandel bei, indem sie die Umgebung kühlen und Niederschlagswasser zurückhalten. Nach dem großen Erfolg des Workshops zu Dachbegrünung im vergangenen Jahr und Verlängerung der Förderungen für Gründächer wiederholen wir die Veranstaltung für Neuinteressierte und all jene, die im letzten Jahr keinen Platz bekommen haben. Katrin Löning vom Österreichischen Ökologie-Institut, Sabrina Lins von der Abteilung Hochbau und Stadtgärtner Manfred Breznik leiten und begleiten diesen praktischen Kurs, bei dem Sie selbst ein Mini-Biodiversitätsdach gestalten können. Lernen Sie Materialien und Aufbau kennen, lassen Sie sich inspirieren und beraten für Ihre eigene Dachwelt!


Mi 26. Mai · 18 bis 21 Uhr

Stadtgärtnerei Feldkirch, Magdalenastraße 11b

Anmeldung bis 21. Mai: umwelt@feldkirch.at oder Tel. 05522/304-1442

 

Referent*innen:

· Katrin Löning, Österreichisches Ökologie-Institut

· Ing. Sabrina Lins, Stadt Feldkirch, Abteilung Hochbau

· Manfred Breznik, Leiter der Stadtgärtnerei Feldkirch

· 

Veranstalterin: Stadt Feldkirch in Kooperation mit dem Österreichischen Ökologie-Institut

Bild: (c) Katrin Löning