kings.jpeg

We stood like kings

In der belgischen Postrockszene etabliert und mit Bandmitgliedern aus allen Ecken des Landes, bewegt sich We Stood Like Kings im Grenzbereich zwischen instrumentalem Rock und klassischer Musik. Der Sound der Gruppe, inspiriert von der Musik von Pink Floyd, Chopin und Mogwai, ist vielfältig und unverkennbar. Seit ihrer Gründung im Jahre 2011 spielten sie mehr als 250 Konzerte in 20 europäischen Ländern, darunter eine Vielzahl Kinokonzerte zu Filme wie "Koyaanisqatsi" (Godfrey Reggio, 1982), "Berlin: Symphony of a Great City" (Walther Ruttmann, 1927) und "A Sixth Part of the World" (Dziga Vertov, 1926), zu denen sie neue Soundtracks komponierten.

Eventdetails
26.05.2022
20:30 Uhr
Dornbirn