1_Plakatmotiv_Und wer nimmt den Hund_c_Konzertdirektion Landgraf.jpg

Und wer nimmt den Hund? | Komödie von Martin Rauhaus | Applaus AMBACH

Georg und Doris sind seit 25 Jahren verheiratet. Er ist Direktor eines Aquariums, sie hat ihre künstlerische Laufbahn aufgegeben und sich stattdessen um den Haushalt und die mittlerweile erwachsenen kinder gekümmert. Klar, was dann passiert: Georg verliebt sich in seine neue, 30 Jahre jüngere, ebenso hübsche wie intelligente Assistentin, die Doris vom Typ her durchaus ähnelt. Gefühle im Überschwang, die Liebe seines Lebens, das Aus für die Ehe. Der Witz und besondere Charme dieser Komödie besteht darin, wie Szene für Szene die Vernunft als das am wenigsten taugliche Instrument zur Lösung von Beziehungsproblemen vorgeführt wird. Beide Sieten werfen Kindern und Freunden mangelnde Loyalität vor, es wird um Geld und Besitztümer gefeilscht, die neuen Partner werden lächerlich gemacht und die Frage, wer den Hund nimmt, ist unter diesen Bedingungen vergleichsweise zweitrangig. Erst als es einen unwiederbringlichen Verlust zu beklagen gibt, stellt sich bei den Streitparteien Wehmut ein, die vieles in ein milderes Licht zu tauchen vermag.

Mit Marion Kracht, Michael Roll, Dominique Siassia, Simone Ritscher, Hartmut Lehnert, Sandrine Guiraud u.a.
Eine Produktion des Tourneetheaters Thespiskarren


Einzeltickets: 34,- | 29,- | 21,-


Information und Aboverwaltung:
Karin Klas und Michael Löbl, Kulturbühne AMBACH, Am Bach 10, 6840 Götzis
05523 64060 11 | applaus@ambach.at

Eventdetails
26.03.2022
20:00 Uhr
Götzis