Jürgen T..jpg

Umweltwoche – Jürgen-​Thomas Ernst liest aus „Das Wasserkomplott“

Im Rahmen der Umweltwoche liest der Vorarlberger Autor Jürgen-Thomas Ernst aus seinem Umweltkrimi „Das Wasserkomplott“.

Kampf ums Wasser! Die Natur ist Amanda und Fynn heilig und deren Schutz ihr einziges Ziel. Doch gegen ihren Willen geraten sie in einen gefährlichen Strudel aus Macht und Intrigen mit fatalen Folgen!

Amanda und Fynn sind jung und entschlossen. Gemeinsam kämpfen sie für den Erhalt der unberührten Natur. Sie demonstrieren und besprayen Autos mit provokanten Sprüchen. Sie sammeln Spenden, mit dem sie ein Moor vor der Trockenlegung retten und immer mehr Naturflächen erwerben, die sie unter Schutz stellen. Eines Tages tritt Max Bonnermann auf den Plan. Er ist charismatisch und ein exzellenter Stratege. Er will die Gruppe der Naturschützer unterstützen – sie groß machen, richtig groß. Doch dann kommt alles ganz anders…

Jürgen-Thomas Ernst

geboren 1966 in Vorarlberg, ist Schriftsteller, Dramatiker und Journalist mit dem Themenschwerpunkt Natur und Nachhaltigkeit. Für seine Theaterstücke erhielt er zahlreiche Stipendien und Preise, u. a. den Wimberger Literaturpreis und den Theodor-Körner-Preis. Außerdem hat er bereits mehrere Romane veröffentlicht. Jürgen-Thomas Ernst lebt und arbeitet in Bregenz.

Vorarlberger Umweltwoche 2022

3. bis 12. Juni 2022

Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni findet seit 2010 die Vorarlberger Umweltwoche statt. Verschiedenste Partnerinnen und Partner bieten in der Umweltwoche zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Umwelt an. 2022 findet die landesweite Umweltwoche bereits zum dreizehnten Mal statt.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Covid-19-Maßnahmen.

Anmeldung unter:
stadtbibliothek​​(at)​dornbirn.at
T +43 5572 306 4820

Eintritt: 5 Euro

Ermäßigungen: kostenloser Eintritt mit der aha Card

Eventdetails
09.06.2022
19:00 Uhr
Dornbirn