2022 bild saumarkt Tobias Schwartz ich_lehne_es_ab_cover quer.jpg

Tobias Schwartz präsentiert: Aphra Behn

Aus der Reihe „Biographie - erforschen, erinnern, erfinden?“
Moderation: Marie-Rose Rodewald-Cerha

Aphra Behn – eine Feministin avant la lettre – ist die erste bekannte freie Schriftstellerin Englands und „Erfinderin“ des realistischen Romans, wie wir ihn kennen. Virginia Woolf und Vita Sackville-West machten zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf Aphra Behn aufmerksam. Ist sie die berühmte Schwester Shakespeares, die Woolf in ihrem Essay „Ein Zimmer für sich allein“ imaginiert?

Tobias Schwartz ist Herausgeber und Übersetzer von Aphra Behns Werken.
„Tobias Schwartz' brillante Übersetzung macht uns diese wegweisende Autorin endlich zugänglich.“ Bärbel Gerdes, AVIVA-Berlin.de

Eventdetails
06.02.2022
10:30 Uhr
Feldkirch