Schubertiade Hohenems - Kammerkonzert Emmanuel Tjeknavorian, Benedict Mitterbauer & Jeremias Fliedl

Emmanuel Tjeknavorian © Lukas Beck.jpg
Eventdetails
Hohenems, Markus-Sittikus-Saal
So. 14.Juli 2024, 11:00 - 13:00 Uhr

Sonntag, 14. Juli 2024, 11 Uhr

Emmanuel Tjeknavorian (Violine)

Benedict Mitterbauer (Viola)

Jeremias Fliedl (Violoncello)

Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert


Programm

Franz Schubert: Streichtriosatz B-Dur, D 471

Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur, op. 8

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur, KV 563


Gefeiert als „Ein Ausnahmetalent“ (Der Tagesspiegel) hat sich der Geiger und Dirigent Emmanuel Tjeknavorian innerhalb kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Musiker seiner Generation entwickelt. Nach seinem erfolgreichen Schubertiade-Debüt 2022 spielt er beim heutigen Kammerkonzert in Hohenems gemeinsam mit Benedict Mitterbauer (Viola) und Jeremias Fliedl (Cello) neben dem Streichtriosatz in B-Dur, D 471, von Franz Schubert und der Serenade in D-Dur, op. 8, von Ludwig van Beethoven das Divertimento für Streichtrio, KV 563, von Wolfgang Amadeus Mozart.