Panorama Strecke Montafon Arlberg Marathon

Montafon Arlberg Marathon 42km - Start: Silbertal

GPX KML

Feuerwehrhaus Silbertal – Hofstatt – Kapellbahn – Feuerwehrhaus Silbertal - Teufelsbach Wasserfall – Gasthaus Fellimännle – Untere Gafluna Alpe – Fresch Alpe – Langsee – Schönverwall – Verwallsee – Sattelwald – Moosbach - Friedhof - St. Anton a.A. Dorfstraße

Bereits Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Route über das Silbertaler Winterjöchle als Verbindung zwischen Vorarlberg und Tirol genutzt. Die 42,195 km in traumhafter Kulisse verlaufen ab dem Start in Silbertal fernab von Autostraßen über Forst- und Wanderwege bis nach St. Anton am Arlberg. Auf die Teilnehmer warten im Ziel begeisterte Zuschauer sowie Ruhm und Ehre - denn jeder Ankömmling ist ein Gewinner! Natürlich kann diese Tour den ganzen Sommer über gemacht werden.

Informationen zur Veranstaltung auf http://www.montafon-arlberg-marathon.com

Autorentipp

Am Renntag: Nimm nicht zu viel Gepäck mit. Auf der Strecke befinden sich 12 Verpflegungsstationen inkl. Start und Zielverpflegung

Details

Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Schwierigkeitschwer
Höchster Punkt1955 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Kurzbeschreibung

Feuerwehrhaus Silbertal – Hofstatt – Kapellbahn – Feuerwehrhaus Silbertal - Teufelsbach Wasserfall – Gasthaus Fellimännle – Untere Gafluna Alpe – Fresch Alpe – Langsee – Schönverwall – Verwallsee – Sattelwald – Moosbach - Friedhof - St. Anton a.A. Dorfstraße

Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

Silbertal – öffentliche Parkplätze gegenüber der Kristbergbahn Silbertal sind vorhanden

Wegbeschreibung

Der Montafon Arlberg Marathon powered by Sparkasse startet 2024 wieder in Silbertal im Montafon und endet in St. Anton am Arlberg. Fernab von Autostraßen laufen wir auf Forst- und Wanderwegen durch das Natura 2000 Gebiet Verwall. Nach dem Start beim Feuerwehrhaus in Silbertal und einer Schleife durch das Dorf verläuft die Strecke vorbei an der Almhütte Fellimännle und der Alpe Gafluna bis zur Alpe Fresch. Beim Langsee überquerst Du dann die landschaftlich schönste Grenze zwischen Tirol und Vorarlberg. Anschließend werden durch das Verwalltal nochmals die letzten Kräfte für den kurzen Anstieg über den Sattelwaldweg mobilisiert, bevor Du Dich dann beim Zieleinlauf durch das Dorf feiern lassen kannst.

Sicherheitshinweise

NOTRUF: 144

Euro-Notruf: 112 (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tipps

Am Renntag: Nimm nicht zu viel Gepäck mit. Auf der Strecke befinden sich 12 Verpflegungsstationen inkl. Start und Zielverpflegung

Ziel

St. Anton a. Arlberg

Start

Silbertal

Autor: Montafon / Andreas Marent
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
schwer
Strecke
41,9 km
Dauer
08:00h
Aufstieg
1500hm
Abstieg
1062hm