Lotter-Lunch in der CampusVäre

Wolf Lotter 2.jpg
Eventdetails
Dornbirn, CampusVäre - Creative Institute Vorarlberg
Do. 14.März 2024, 12:00 Uhr

Zu Mittag bitten wir an die lange Tafel in die alten Sägenhallen der CampusVäre in Dornbirn! „Beim Essen kommen die Leut´ zam“ heißt es. Wenn Wolf Lotter mit am Tisch sitzt, einen Impulsvortrag rund um sein Buch und das Podium am Abend in St. Arbogast hält und gemeinsam biologische Produkte vom Vetterhof essen, gekocht nach einem Rezept von Jodok Dietrich im Biohotel Schwanen, dann sind das die besten Voraussetzungen für ein echtes Zusammenkommen und eine nachhaltig wirkende Gemeinschaft. Nützen wir die Möglichkeit, Wolf Lotter Fragen zu stellen und das Gespräch nach dem Echten zu vertiefen.

Begrenzte Teilnehmerzahl; in Kooperation mit der CampusVäre und Tisch Zwölf
€ 30,-- für Impulsvortrag und Mittagessen
Anmeldung unter: hello@c-i-v.at


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit St. Arbogast statt.


Zu Wolf Lotter:
Wolf Lotter, Jahrgang 1962, ist seit den 80er Jahren Autor und Journalist mit dem Themenschwerpunkt Transformation von der Industrie zur Wissensgesellschaft. Er war Redakteur u.a. bei profil und Econy und 1999 Gründungsmitglied von brand eins, für das er bis 2022 die Leitessays verfasste. Seine Bücher sind Grundsatzwerke der Transformation, so „Innovation“ (2018) „Zusammenhänge“ (2020) und „Unterschiede“ (2022). Im November 2023 erschien „Die Gestörten“ zum Thema Wissensarbeit (rowohlt, b1 Book). Lotter schreibt Kolumnen u.a. für profil, Wirtschaftswoche und ist ständiger Essayist des Standard in Wien. Seit 2022 ist er auch Publikumsrat des ORF. Er lebt mit seiner Familie bei Stuttgart. www.wolflotter.de

Veranstalter

CampusVäre - Creative Institute Vorarlberg GmbH