Test Werner

Lichtstadt Feldkirch SPOTLIGHTS

Mit dem neuen Format „Spotlight“ findet „Lichtstadt Feldkirch“, das biennale Festival für Kunst mit Licht in Vorarlberg, eine spannende Erweiterung. Asynchron zum viertägigen Event stellen wir hier alle zwei Jahre eine Künstlerin, einen Künstler oder eine Künstlergruppe in den Fokus und laden ein, zur Realisierung eines Projekts im öffentlichen Raum. 

Der Feldkircher Stadtraum bietet als Schauplatz für Lichtkunst zahlreiche noch unerforschte Möglichkeiten mittels Architektur, Licht und Technik unsere Gegenwart zu erfahren, Sehgewohnheiten zu brechen oder die Vergangenheit zu beleuchten. Im schnellen Kunst- und Kulturbetrieb sowie der stadtfüllenden Festivalorganisation der „Lichtstadt Feldkirch“ wird mit „Spotlight“ eine Verlangsamung und Konzentration geschaffen, ein geschützter Rahmen für vielfältiges künstlerisches Schaffen und Denken. Künstlerische Entwicklung kann ermöglicht und dadurch unterschiedliche thematische oder technisch innovative Schwerpunkte gesetzt werden.

Spielzeit:
30 OKT – 22 NOV, täglich von 17.30 bis 22.30 Uhr
Neustadt 37, Feldkirch, Fassade Alte Dogana
Eröffnung am 30 OKT um 20.15 Uhr mit Facebook Live