FMF_Lesung_auf_Distanz_2020_04-06_als Sujet für Schauplatz Bregenz_Übersichtsseite

Lesung auf Distanz mit Luna Levay

Luna Levay liest aus ihren Texten. Mal lang, mal kurz. Mal laut, mal leise. Mal zum Weinen schön, mal zum Schmunzeln bizarr. Denn so ist das Leben. Machen Sie sich bereit für eine Achterbahn der Gefühle mit ungewissem Ausgang. Denn man weiß nie, wohin einen die Reise führt.

Luna Levay, geboren 2001 in Hohenems. Aktuell studiert sie Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften an der Universität Konstanz. Die Jungautorin verfasst Lyrik, Prosa, Kurzgeschichten, Essays und Zeitungsartikel. Außerdem gibt sie Schreibworkshops, tritt auf Lesungen und im Rundfunk auf und ist seit 2020 Mitglied der literatur vorarlberg.


Franz-Michael-Felder-Archiv in Kooperation mit „literatur vorarlberg“