leo_bycircleofeleven_photoandyphillipson1_2_.jpg

LEO

Bewegungstheater → Deutschland, Kanada


LEO

Eine Show jenseits der Schwerkraft → Vorarlbergpremiere

Samstag, 16.10. | 20:30


Was wäre, wenn sich die Gesetze der Schwerkraft plötzlich ändern würden?


LEO ist ein verblüffendes, witziges, surreales und überraschend bewegendes Werk. Das geschickte Zusammenspiel von live Performance und Videoprojektion wird zur Herausforderung an die Sinne und stellt unsere Wahrnehmungen der Realität auf die Probe. Besucher von LEO sind sich nicht mehr sicher, wo oben und wo unten ist. Unter der Regie des Schauspielers und Regisseurs Daniel Brière aus Montréal, und basierend auf einer Idee des multitalentierten Performers Tobias Wegner, hat LEO etliche bedeutende Auszeichnungen gewonnen, einschließlich des Carol Tambor Best of Edinburgh Awards, des Three Weeks Editors Awards und des Scotsman Fringe First Awards des Edinburgh Fringe Festivals, und gewann jüngst den John Chataway Award for Innovation auf dem 2013 Adelaid Fringe Festival. LEO bezauberte Zuschauer und Kritiker von NewYork bis Berlin, von Melbourne bis Hong Kong mit Zwischenstopps in Montréal, Moskau, London und nun auch Lustenau.

Tobias Wegner absolvierte seine Ausbildung zum Akrobaten an der staatlichen Hochschule für zeitgenössische Zirkuskünste (E.S.A.C.) in Brüssel.




„Das Publikum bekommt ein schwerkrafttrotzendes Spektakel und den Zauberer hinterm Vorhang zur selben Zeit.“ 

– The New York Times / USA

“Es ist ungewöhnlich, so viele kindliche Seufzer des völlig verzückten Erstaunens in einemTheater zu hören.“ 

– The Village Voice / USA

“BRILLANT, CHARMANT, CLEVER... auf der Suche nach Freiheit begeben sich LEO und die Zuschauer gemeinsam auf eine fantastische, unvergessliche Reise“ 

- Associated Press / USA



Esnsemble:


Daniel Brière

 – REGISSEUR


Tobias Wegner

 – DARSTELLER/ IDEE


Gregg Parks – KREATIVPRODUZENT
Flavia Hevia – SET- UND LICHTDESIGNERIN
Heiko Kalmbach – VIDEODESIGNER
Ingo Panke – ANIMATION
Heather MacCrimmon – KOSTÜMDESIGN


Alle, die im Besitz einer Karte für Gravity & Other Myths von 16.-22. Oktober sind, haben die Möglichkeit, diese für einen der beiden Termine einzutauschen. Bitte schicken Sie uns für den Tausch ein Mail mit ihrem Wunschtermin, Ticketanzahl und Ursprungstermin an office@caravan.or.at


Eventdetails
15.10.2021
20:30 Uhr
Lustenau