Leidenschaftlich unterwegs – Konzert des Stadtorchesters Feldkirch mit Werken der Romantik

2024 Stadtorchester_Feldkirch_Feb23_Verena_Knoepfle_Fotografie-70_k.jpg
Eventdetails
Feldkirch Levis, Feldkirch - Levis, Pfarrvikariatskirche Maria Königin des Friedens
Sa. 15.Juni 2024, 20:00 - 21:30 Uhr

Das Stadtorchester Feldkirch gibt am Samstag, den 15. Juni 2024, um 20 Uhr in der Kirche Feldkirch-Levis unter der Leitung von Gábor Kozma ein Konzert mit einem vielseitigen Programm.

Den Auftakt bildet die Ouvertüre in C-Dur von Fanny Hensel. In diesem lebendigen Werk der größeren Schwester Felix Mendelssohns wird eine junge, experimentierfreudige Komponistin hörbar, die es wagt, außergewöhnliche instrumentale Lösungen zu erschaffen. Die darauffolgend zu hörende Sinfonie Nr. 1 schuf Georges Bizet im Alter von siebzehn Jahren. In seiner noch jugendlichen Kompositionsweise zeigt sich Bizet stürmisch und lebhaft, mit Charakteren der romantischen Ära. Auf dem Programm stehen des Weiteren die „Zigeunerweisen“ des spanischen Geigenvirtuosen und Komponisten Pablo de Sarasate für Sologeige und Orchester. Die Solostimme, die von Franziska Ude gespielt wird, gestaltet sich in diesem Werk mit mediterranem Flair sehr leidenschaftlich, virtuos und feurig. Zum Abschluss werden Béla Bartóks „Rumänische Tänze“ gespielt. In diesem Werk werden die von Bartók auf Reisen durch Osteuropa gesammelten volksmusikalischen Themen sehr authentisch präsentiert, sodass man sich beispielsweise in die Tänze eines dörflichen Hochzeitsfestes hineinversetzt fühlt.

Tickets
Tourismus- und Kartenbüro Feldkirch, +43 5522 9008, www.feldkirch-leben.at
17 Euro. Ermäßigt sowie im Vorverkauf 14 Euro