2021-05 bild heroldfliri KindErbeReich.jpg

KIND.ERBE.REICH

Vom Erben und Erblassen

heroldfliri.at - Uraufführung. Koproduktion mit Kosmos Theater Wien und T:K Theater Kempten


Mit Maria Fliri, Marion Freundorfer, Peter Bocek

Text, Regie: Barbara Herold | Ausstattung, Video: Caro Stark | Choreographie: Anne Thaeter

Künstlerische Mitarbeit: Laura Loacker, Lisa Suitner| Licht: Team Martin Beck

Foto: Mark Mosman


"Wer hat, der hat. Und wer hat, dem wird gegeben."

Ein Stück über das Erben und Erblassen. Die aktuelle Erbschaftswelle und die unvorstellbar hohen Summen, die in Industrieländern derzeit vererbt werden, machen die absurde Ungleichverteilung des Kapitals sichtbar. Die Widersprüchlichkeit im Umgang mit großen Vermächtnissen, die getragen wird von Egoismus oder Schuldgefühl, ist ein Zeichen dafür, dass demokratische Wege gefunden werden müssen, damit sich die Schere zwischen Arm und Reich nicht weiter öffnet.

KIND.ERBE.REICH ist eine szenische Collage aus Interviews mit Erb*innen und sogenannten rich kids über die zahlreichen Facetten der Erbsünde. Auf eine alte Frage werden neue Antworten gesucht: Eigentum verpflichtet, aber wozu?


Termine:

Feldkirch, Altes Hallenbad,

Premiere: DO 13.5. um 17:00 Uhr 

Vorstellungen:

SA 15.5. um 17:00 Uhr

SO 16.5. um 11:00 Uhr und 17 Uhr

DI 18.5. um 18:00 Uhr 

MI 19.5. um 18:00 Uhr 

DO 20.5. um 18:00 Uhr 


Veranstalter:

www.dieheroldfliri.at