Palast Hohenems

Ich kam. Ich sah.

Hohenems

Hohenems lässt sich am besten bei einem historischen Stadtrundgang erkunden. Dieser Spaziergang gibt den BesucherInnen Einblicke in die Geschichte von Hohenems und bietet einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und das Rheintal.

Wer noch mehr über die Geschichte der jüdischen Gemeinde Hohenems erfahren möchte, ist im Jüdischen Museum genau richtig. Die aktuelle Ausstellung wendet ihren Blick auf die Geschichte der Zeitzeugenschaft und zeigt den BesucherInnen Ausschnitte der Video-Sammlung des Jüdischen Museums.

Dass Hohenems malerisch eingebettet am Fuße des Schlossbergs und an den Ufern des Alten Rheins liegt, macht die kleine Stadt auch zu einem wertvollen Erholungsgebiet. Im Sommer lohnt sich eine Wanderung zur Ruine Alt-Ems oder eine Radtour entlang des Alten Rheins.

Einen kulinarischen Ausflug ins Mittelalter erlebt man im Palast. Einst bewohnt von den Emser Grafen, befindet sich der Renaissance Palast am Schlossplatz in Hohenems. Ebenfalls am Schlossplatz findet man das Schlosskaffee mit hauseigener Konditorei und leckeren Eissorten im Sommer.