"Geheimnisse der Wildhecke“ - Heilkraft, Mythen und Kulturgeschichte

Ein Vortrag der Obst- Gartenkultur Vorarlberg in Kooperation mit der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Vortrag mit Rudi Beiser


Menschen und Hecken pflegen seit Jahrtausenden eine Beziehung der besonderen Art – man denke nur an den Hollerbusch. Holunder, Schlehe, Weißdorn. Diese waren nicht nur Feldgrenzen, sondern auch Nahrung und Medizin für Mensch und Tier. Ein mitreißender Vortragsabend mit dem Buchautor Rudi Beiser und seinem umfangreichen Wissen über aktuelle Heilpflanzenkunde. Neben Legenden und Mythen wird bei dem Vortrag auch die ökologische Bedeutung der Hecke erörtert.

 

Kosten: € 7,- m. Reservierung, € 10,- Abendkasse

Reservierung unter schrift@ogv.at oder T +43 664/5222901