Fasching_Fotoshooting_1_TDO_9856 (1)

Faschingsspaß in der Burg

Am Faschingsdienstag sind alle Mäschgerle eingeladen, das Schattenburgmuseum kostümiert zu besuchen und einmalige Fotos in den historischen Räumlichkeiten zu machen. Egal ob Ritter, Prinzessin, König, Edelmann, Magier, Gaukler, Hofnarr, Minnesänger, Bettler, Hexe oder Burgfräulein, alle sind zum Faschingsrundgang durch die Räume der Burg willkommen. Aber beachtet bittet: Schwerter, Lanzen und andere Waffen sind im Museum nicht erlaubt, also besser gleich in der eigenen Waffenkammer lassen.


Mitzubringen:

Bunte Kostüme, gute Laune und ein Smartphone, mit dem ihr viele tolle Schnappschüsse – ohne Blitz – machen könnt. Die Burgräume sind übrigens nicht geheizt, deshalb ist warme Unterwäsche wie zu Ritterszeiten empfehlenswert, wenn ihr für euer Foto ohne Winterjacke posiert.


„Extrawurst“: Fotoshooting in der Schatzkammer

Wer kein passendes Kostüm zu Hause findet, kann in der Schatzkammer aus unserem Ritter- und Burgfräuleinfundus schöpfen und dort ein Fotoshooting machen. 15 Termine können an Familien vergeben werden. Anmeldung unter Angabe der Kinderanzahl, Alter und Geschlecht ist erforderlich – die Zeiten werden vom Museum verbindlich zugewiesen.


Faschingsdienstag 16. Februar, 13:00 – 16:00 Uhr

Eintritt: Familienkarte € 15,00 (mit Vorarlberger Familienpass)

FFP2-Maske und Registrierung mittels QR-Code erforderlich!

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir die Besucher schon vorab einen QR-Code-Scanner als App auf ihr Smartphone herunterzuladen.