Eröffnung: no limits | Körper, Performance und Photographie

Foto für Web.JPG
Eventdetails
Dornbirn, FLATZ Museum | Zentrum für Photographie
Do. 06.Juni 2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Die Ausstellung präsentiert exemplarische Arbeiten von Pionieren der Performance-Kunst: Marina Abramović, Gina Pane, Günter Brus, Valie Export und Jürgen Klauke.
Die Künstlerinnen und Künstler machten ihren Körper zum künstlerischen Medium, den sie im Laufe ihrer künstlerischen Karrieren radikalen physischen und psychischen Grenzüberschreitungen aussetzten.
Die Ausstellung im FLATZ Museum - Zentrum für Photogaphie untersucht im Dialog fünf unterschiedlicher künstlerischer Perspektiven der Performance- und Körperkunst das vieldimensionale und komplizierte Verhältnis zwischen der transitorischen, an Ort und Zeit gebundenen Performance Kunst und ihrer medialen Aufzeichnung. Denn es ist insbesondere die Photographie, die die Rezeption vergänglicher künstlerischer Aktionen bis heute prägt. Die photographischen Werke der Ausstellung stellen nicht Dokumentationen vergangener künstlerischen Aktionen dar, sondern nehmen einen autonomen künstlerischen Ausdruck und Wert einnehmen. Ihr anachronistischen »Nachlebens«, wie Aby Warburg es einmal nannte, lässt auch das Verhältnis zwischen dem Ereignis und seiner Reproduktion in produktiver Weise befragen.

 

Ausstellungseröffnung: Donnerstag 06. Juni 2024 | 19:00 Uhr

Kurator: Dr. Gerald Matt

Veranstalter

FLATZ Museum | Zentrum für Photographie