Dialogführung mit Tone Fink

Unbenannt.JPG
Eventdetails
Bregenz, Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz
Juli 2024
August 2024

Im Rahmen der Sommerausstellung der Landeshauptstadt Bregenz: Solo Tone - 80 Jahre Tone Fink.

Tone Finks ganzheitliches Denken durchdringt gleichermaßen Kunst und Leben, Leben und Kunst. Eine Kunst, die zugleich Geist und Körper beansprucht und beides lückenlos verbindet. Es ist dieser intellektuelle Ansatz, diese lebendige und dynamische Kraft, die in allen Aspekten von Tone Finks künstlerischem Tun steckt. Tone Fink hat sich als einer der führenden zeitgenössischen Künstler seiner Generation etabliert. Er hat eine individuelle und unverwechselbare künstlerische Stimme – authentisch, komplex und eigenständig.

»Bei meinem Kunsterfinden ist die schwierigste Turnübung, mich selber auf den Arm zu nehmen. Ich versuche, in meinem Schaffen die Welt umzudrehen. Fiebrig-nervöse und gestisch-vibrierend Papierkopfstände machend. Auf dem Bildträger muss es eine körperliche Durchdrehfeier werden, um die fleischliche Lust lüstern. Seelennöte mit gezeichneten Fantastereien loswerden und Traumwelt spieltanzend papi(e)rrig. Zur großen Sprache hat's nicht gelangt – ich musste meine kleine (um)-Welt verBILDlichen.

Die Bregenzer Ausstellung wird ein bewegtes Schaudepot, ein Kunstlagerhaus in voller Fülle: Früh- und Spätwerk, Gegensatzpaare, Leere-Fülle, Monocrom-Polycrom.«

Tone Fink, 2024