Concerto Stella Matutina : Per la virtuosissima orchestra di Praga : Abokonzert a und b

Sergio Azzolini 2017 Berthold Hildebrand_m.jpg
Eventdetails
Götzis, Kulturbühne AMBACH
Dezember 2024
Fr. 13.Dezember 2024, 19:30 - 22:30 Uhr
Sa. 14.Dezember 2024, 19:30 - 22:30 Uhr

Das fünfte Aboprogramm des Concerto Stella Matutina unter der Leitung von Solist Sergio Azzolini (Fagott)

Anfang des 18. Jahrhunderts grassierte nördlich der Alpen eine besondere Epidemie. Das „Vivaldi-Fieber“ verbreitete sich in Windeseile und steckte die Musikwelt mit dem Feuer italienischer Leidenschaft und Spielfreude an. Auch im Palais des Grafen Morzin in Prag war vor allem italienische Musik zu hören. Einheimische Komponisten wie Anton Reichenauer oder Jan Dismas Zelenka nahmen den neuen Stil begeistert auf, ohne dabei ihre Wurzeln zu verleugnen. Sie alle schrieben für die Kapelle des Grafen, die Vivaldi selbst als das „allervirtuoseste Orchester von Prag“ bezeichnete. Gerade die Bläser erfuhren besondere Aufmerksamkeit. Erst kürzlich wurden hier zwei verschollene Fagottkonzerte von Benedetto Marcello wiederentdeckt. Wer wäre besser geeignet als Sergio Azzolini, der unvergleichliche Meister des Barockfagotts, um diese Schätze wieder zu heben?


PROGRAMM: Fagottkonzerte, Ouvertüren und Sinfonias von
Benedetto Marcello 1686–1739
Jan Dismas Zelenka 1672–1745
Antonín Reichenauer 1694–1730 und
František Jiránek 1698–1778

 

=> Tickets

Einzeltickets ab 05.02.2024 unter:

online: ambach.jetticket.net

Tel. 05523 6406011

Mail: tickets@ambach.at

 

Veranstalter

Marktgemeinde Götzis