RoffoTschugmellCazeneuve.jpg

Cazeneuve Trio | Schattenburg Konzerte

Die Gesellschaft der Musikfreunde Feldkirch bietet mit der Reihe der Feldkircher Schattenburg Konzerte in den Sommermonaten Juli und August, jeweils am Montagabend, Musik aus unterschiedlichsten Genres. Von Jazz bis Klassik, Kammermusik und hin zu Schrammeln – das Programm ist breit gefächert. Nach dem Sommerkonzertbesuch bieten die Schattenburgkonzerte die Möglichkeit zum Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern des Abends. 


Montag, 9. August 2021
Cazeneuve Trio
Eine Reise durch Lateinamerika


Luciana Roffo
geboren in Buenos Aires Argentinien, studierte an der Universität Mozarteum Salzburg bei Lilian Sukis und in New York bei dem großen Meister Anthony Frissell. Sie besuchte Meisterklassen bei Antonio Carangelo und Cornelio Murgu. Luciana Roffo war Mitglied des Philharmonischen Chores München wo sie auf renommierten Bühnen wie dem Gasteig oder dem Hercules Saal unter so namhaften Dirigenten wie James Levine auftrat. Außerdem verkörperte sie den Dämon als Lucinde und die erste Nymphe in Glucks „Armida“. Ihre berufliche Tätigkeit als Solistin führte sie zu zahlreichen Opern-, Oratorien- und Kunstliedkonzerten nach Europa und Lateinamerika, darunter die Hommage an Alberto Ginastera im Konzerthaus in Berlin. Luciana Roffo lebt als Sängerin und Vocal Coach in Berlin.

Barbara Tschugmell

geboren in Schruns, studierte Gitarre, Gesang, Musikerziehung und Spanisch an der Universität Mozarteum Innsbruck und Salzburgbei Prof. Isabel Siewers (Gitarre) und Prof. Barbara Daniels (Gesang). Seit 2015 privates Gesangsstudium bei Prof. Kim Josephson (University of Miami). Barbara Tschugmell besuchte Meisterkurse bei Kurt Widmer, Oresta Cybriwsky, Carol Kirkpatrick, Kathrin Wright u.a. Barbara Tschugmell ist Lehrerin für Musik, Spanisch, Gitarre und Gesang und lebt in Schruns.

Tickets:
Vollpreis: 20 Euro
Schüler/Studenten: 12 Euro
Mitglieder: 12 Euro
Kinder bis inkl. 14 Jahre: 6 Euro