Bregenzer Frühling 2024 I FR - L-E-V Dance Company

Sharon Eyal, Gai Behar.PNG
Eventdetails
Bregenz, Bregenzer Festspiele
Sa. 04.Mai 2024, 20:00 Uhr

Sharon Eyal // Gai Behar
Into the Hairy

  • Choreografie Sharon Eyal // Gai Behar
  • Originalmusik Koreless (alias Lewis Roberts)
  • Licht Alon Cohen
  • Kostüme Maria Grazia Chiuri, Christian Dior Couture
  • Nägel // Schmuck Design @prettybitchclawss
  • Produktion 2022
  • Spieldauer 50 min

In ihrer neuesten Kreation Into the Hairy für die L-E-V Dance Company – 2013 mit ihrem Partner Gai Behar gegründet – geht die israelische Choreografin Sharon Eyal der Natur ihrer Gefühle noch tiefer auf den Grund. »[…] Ihr Tanz, auch der kollektive, ist der intimste, den es gibt.« (Montpellier Danse) Das Stück entstand gemeinsam mit Gai Behar als Co-Creator sowie dem britischen Musiker Koreless – derzeit eines der spannendsten Talente in Sachen experimenteller, elektronischer Musik –, der den Original-Soundtrack kreierte. Es ist der ideale Klangteppich für das dramaturgische Gerüst der Produktion, das von den sieben Tänzer:innen mit enormer Energie und Prägnanz umgesetzt wird. Im Zentrum stehen Lebenszyklus, Formen und Fortkommen aller Lebewesen und ihre Emotionen. Zeigt sich zu Beginn die Öffnung in Richtung Licht und Leichtigkeit, wird die Atmosphäre plötzlich bedrohlicher und es scheinen Gefahren wie Klimawandel, politische Krisen und Krieg im Vordergrund zu stehen. Eyal und Behar verbinden den klassischen Tanz mit der Underground-Clubkultur. Betont wird der Körperausdruck durch die hautengen Kostüme von Diors Chefdesignerin Maria Grazia Chiuri.