Biotopexkursion: Auwaldbiotope von der Schwarzach zur Dornbirner Ache

Eventdetails
Wolfurt, Anderer Ort
Di. 28.Mai 2024, 18:20 - 23:59 Uhr

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Gemeinsam mit erfahrenen Expertinnen und Experten können Sie die einzigartigen Naturlebensräume ganz in Ihrer Nähe kennenlernen. Entdecken Sie eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt mit vielen bunten, aber auch unscheinbaren und verborgenen Arten. Auf unserem Weg durch die verschiedenen Biotope wollen wir heuer dem Totholz besondere Aufmerksamkeit schenken. Totholz steckt entgegen seinem Namen voller Leben und ist nicht nur Lebensraum für eine beeindruckende Vielfalt an Käfern und Pilzen, sondern dient auch als Kinderstube und Nahrungsraum für Vögel und Säugetiere.

Unter der fachkundigen Leitung von Alwin Schönenberger haben Sie die Möglichkeit am Dienstag, den 28. Mai 2024 dieses besondere Naturjuwel in der Marktgemeinde Wolfurt mit dem Fahrrad zu erkunden.

Wir besuchen die abwechslungsreichen Biotope entlang der Schwarzach und der Dornbirner Ache. Die Weichholzauen der Mäanderstrecke an der Dornbirner Ache weisen sehr viel Totholz auf und beherbergen dadurch eine reiche Vogelwelt. Unterwegs besuchen wir auch einen Schwalbenhof.

Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg näher kennenlernen möchten!

Die Biotopexkursionen werden in Zusammenarbeit mit engagierten Vorarlberger Gemeinden angeboten. Informationen zu weiteren Biotopexkursionen finden Sie im Veranstaltungskalender unter www.umweltv.at/veranstaltungen.

Wann: Dienstag, 28.05.2024 um 18:20 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Wolfurt am Radweg

Exkursionsleitung: Alwin Schönenberger

Mitzubringen: Fahrrad und Wetterschutz, Fernglas und Lupe falls vorhanden, Getränke und Jause nach eigenem Bedarf

Während den Biotopexkursionen werden Fotografien angefertigt. Ausgewählte Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten unter www.vorarlberg.at/biotope veröffentlicht.