2017_07_03_018_print

Bauherrenpreis der HYPO Vorarlberg - Ausstellung

Mit dem 8. Bauherrenpreis würdigt die Hypo Vorarlberg innovative zeitgenössische Architektur und die vorbildliche Zusammenarbeit von Auftraggeber|innen und Planer|innen in Vorarlberg.  

Die Bauherr|innen leisten mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag zur Baukultur des Landes. Der Preis, der alle fünf Jahre vergeben wird, unterstreicht die Bedeutung qualitätsvollen, nachhaltig wirksamen Bauens und Planens für Gesellschaft und Umwelt.  

Eingereicht werden konnten Bauwerke, Sanierungen und realisierte Freiraumplanungen mit hoher architektonischer, städte- und ortsbaulicher sowie ökologischer  

Qualität wie auch Infrastrukturprojekte. Die Ausstellung im vai präsentiert alle 146 Einreichungen und gibt anhand der prämierten Projekte Einblick in jene Themen und Zugänge, die Auftraggeber|innen und Planer|innen besonders wichtig waren.  


(c)Preisträger: Volksschule Unterdorf, Höchst | Bauherrschaft: Gemeinde Höchst | Architektur: Dietrich|Untertrifaller Architekten | Foto: Bruno Klomfar (mit der Bitte um Geheimhaltung)