Ausstellung: CHRISTIAN EDER | Linie - Kreis - Bewegung

Eder.jpg
Eventdetails
Bregenz, Bildraum Bodensee
Mai 2024
Juni 2024

Parallel geschichtete Linien-, Streifen- und Flächenformationen sowie die Beschränkung auf Schwarz, Weiß und Blau sind Wesensmerkmale der aktuellen Werke, die Christian Eder im Bildraum Bodensee präsentiert. Mittels seines geometrischen Vokabulars und des gewählten Materials untersucht er die Interaktion von Linie, Fläche und Form. Bildkonstituierend tritt dieses immer wieder als seriell komponiertes, sich gegenseitig überlagerndes und miteinander verzahntes abstraktes Linien- und Streifensystem vor das Auge. Derart komponiert Christian Eder Bilder und dreidimensionale Objekte, die über die Bildgrenzen hinaus mit Raum und Licht interagieren. Die weitgehende Abwesenheit von Farbe ermöglicht es dem Betrachter, sich mehr mit Struktur, Bildordnung und Grenzen des jeweiligen Werkes zu befassen: Malerei und Abstraktion als visuelle Versuchsanordnung und Herausforderung für das individuelle Sehen.

Veranstalter

Bildraum Bodensee