Close Video
DEUTSCH
Vorarlberg
Schubertiade Hohenems © Schreier
Wichtige Links
Hier finden Sie direkte Links zu den wichtigen Inhalten auf unserer Seite:
Rückruf Service
Senden Sie uns einfach eine Rückruf-Anfrage mit diesem Formular und wir werden Sie möglichst innerhalb der gewünschten Zeit zurückrufen!
Rückruf Service
T +43 (5574) 43443-0
Ihr Merkzettel
Gestalten Sie Ihren Urlaub in der Region Bodensee-Vorarlberg individuell. Informationsseiten die das Feld ‚Vormerken’ enthalten können ganz einfach mittels Klick zusammengefügt und ausgedruckt werden.
Ihr Merkzettel
Keine
Questionaire
Websitebefragung
Mit Gewinnspiel
!
Facebook
Klicken Sie auf den Button ‚Gefällt mir’ und Sie sind stets Top informiert.
Facebook
Bodensee-Vorarlberg

Newsletter


Schubertiade Hohenems

Ein Festival für Franz Schubert. Ihm den gebührenden Platz neben Mozart und Beethoven einzuräumen, war die Idee der ersten Schubertiade, die 1976 von Hermann Prey in Hohenems gegründet wurde. Schnell entwickelte sich das unscheinbare Städtchen zu einem der renommiertesten Festspielorte und wurde zum alljährlichen Treffpunkt für ein internationales Publikum, welches das außergewöhnliche Kulturerlebnis sucht: die Begegnung mit hervorragenden Künstlern inmitten einer reizvollen Landschaft. Und das anstelle eines beliebig austauschbaren Allerwelts-Festivalprogrammes klare Strukturen vorfindet: das kompromisslose Bekenntnis zu Franz Schubert.

Im nahegelegenen Schwarzenberg im Bregenzerwald finden ebenfalls zweimal jährlich Konzertreihen der Schubertiade statt.

2014 finden die Konzerte im Rahmen der Schubertiade vom 21. Juni bis 29. Juni sowie vom 23. August bis 31. August statt.

Die Termine der Konzerte im Rahmen der Schubertiade in Hohenems für 2014 sind vom 1. bis 4. Mai, 28. bis 31. Mai und vom 18. bis 23. September.
www.schubertiade.at

Ticket und Bett: Gerne organisieren wir für Sie ein Ticket zur Schubertiade und eine passende Unterkunft!

 

Elisabeth-Schwarzkopf-Museum
Der großen Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf ist in der Villa Rosenthal ein Museum gewidmet, zahlreiche Originaldokumente und der musikhistorisch bedeutende Nachlass der Sängerin finden sich hier.
15. April bis 14. Oktober: Sonn- und Feiertage 14 bis 18 Uhr sowie anlässlich der Emsiana und der Schubertiade.
Schweizer Straße 1, T +43 (5576) 72091
www.schubertiade.at

Franz-Schubert-Museum
Dem Leben des großen Wiener Komponisten Franz Schubert gewidmet, Namensgeber für die Schubertiade.
15. April bis 14. Oktober: So, Feiertage 14 bis 18 Uhr sowie anlässlich der Emsiana und der Schubertiade.
Marktstraße 1, T +43 (5576) 72091
www.schubertiade.at

Dreimäderlhaus-Museum
Die vielgespielte Operette „Das Dreimäderlhaus“ von Franz Schubert steht Patin für die Legenden und Kuriositäten, die sich um das Leben des Komponisten ranken.
Marktstraße 6, T +43 (5576) 72091
www.schubertiade.at

Musik- und Schallplatten-Museum Walter Legge
Sonderausstellung „Callas für die Ewigkeit“, die die Zusammenarbeit des Schallplattenproduzenten mit der legendären Operndiva beleuchtet.
Marktstraße 5, T +43 (5576) 72091
www.schubertiade.at

 

line_440.gif
Kontaktadresse
Online-Unterkunftsverzeichnis
Bregenz Dornbirn Hohenems Feldkirch Interaktive Karte