Close Video
DEUTSCH
Vorarlberg
vorarlberg museum ©Darko Todorovic
Wichtige Links
Hier finden Sie direkte Links zu den wichtigen Inhalten auf unserer Seite:
Prospekte
Prospekte
Bodensee-Vorarlberg
Rückruf Service
Senden Sie uns einfach eine Rückruf-Anfrage mit diesem Formular und wir werden Sie möglichst innerhalb der gewünschten Zeit zurückrufen!
Rückruf Service
T +43 (5574) 43443-0
Ihr Merkzettel
Gestalten Sie Ihren Urlaub in der Region Bodensee-Vorarlberg individuell. Informationsseiten die das Feld ‚Vormerken’ enthalten können ganz einfach mittels Klick zusammengefügt und ausgedruckt werden.
Ihr Merkzettel
Keine
Questionaire
Websitebefragung
Mit Gewinnspiel
!
Facebook
Klicken Sie auf den Button ‚Gefällt mir’ und Sie sind stets Top informiert.
Facebook
Bodensee-Vorarlberg

Newsletter


vorarlberg museum

Das vorarlberg museum in Bregenz befasst sich auf kurzweilige Weise mit der Geschichte und Gegenwart der Region. Begleitend werden Führungen, Gespräche mit Wissenschaftlern, Erzählcafés und eine Reihe weiterer Veranstaltungen angeboten.

Die Architektur
Das Gebäude im Zentrum der Stadt beeindruckt auch architektonisch: Über 16.000 „Blüten“ zieren die Fassade. Es handelt sich dabei um Abdrücke handelsüblicher PET-Flaschen. Faszinierend schön sind die Ausblicke, die riesige Panoramafenster öffnen. Durch das größte Fenster, das sich in einem eigenen „Schauraum“ befindet, schaut man auf den Bodensee. Von anderen Fenstern reicht der Blick über die Stadt und die umgebenden Berge.

Den Museumsneubau, der denkmalgeschützte Bauteile integriert, plante das Vorarlberger Architekturbüro cukrowicz.nachbaur.

Ausstellungen

Ständig zu sehen sind die Ausstellungen:
• Buchstäblich Vorarlberg
• Vorarlberg. Ein Making-of
• Römer, oder so
• Sein & Mein – eine akustische Reise durch Vorarlberg


Vom 28. November bis 1. Mai 2016 widmet sich die Ausstellung „Ich bin Ich - Mira Lobe und Susi Weigel“ dem erfolgreichsten Duo der österreichischen Kinderbuchliteratur. Die Illustratorin Susi Weigel lebte und arbeitete bis zu ihrem Tod im Jahr 1990 in Vorarlberg.

Ebenfalls bis 1. Mai zu sehen ist die Ausstellung „Zeitzeichen“ über den Vorarlberger Zeichner Egon Goldner. „Ganznah. Landläufige Geschichten vom Berühren“ ist Titel der Ausstellung, die ab 19. März zu sehen ist und Einblicke in verschiedene Lebenswelten gibt.

Die Sommerausstellung befasst sich vom 11. Juni bis 26. Oktober mit „Bergauf. Bergab - 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen“.

Vom 3. Dezember bis Frühjahr 2017 steht „Der Fall Riccabona“ im Mittelpunkt einer Sonderausstellung, eine ganz normale und doch ziemlich verrückte Familiengeschichte im Feldkirch des 20. Jahrhunderts.
 

Mehr Info

line_440.gif
Kontaktadresse
Online-Unterkunftsverzeichnis
Bregenz Dornbirn Hohenems Feldkirch Interaktive Karte